Samstag, Dezember 14NachRusslandReisen.de

Ticker

Präsidentenwahl in Russland

Präsidentenwahl in Russland

Ticker
Gewählt wird von 8.00 bis 20.00 Uhr Ortszeit, aber in elf Zeitzonen. Russland ist gemessen an seiner Fläche mit 17.098.246 Quadratkilometern (Österreich: 83.882 km2) der größte Staat der Erde. Zwischen dem Beginn der Wahl auf der Halbinsel Kamtschatka und dem Ende im westlichsten Teil Russlands, der Ostsee-Exklave Kaliningrad, liegen 22 Stunden. Prognosen und erste Teilergebnisse sollen von 19.00 Uhr (MEZ) an bekannt werden. Dann schreitet die Auszählung im Laufe der Nacht fort, vollständige Ergebnisse werden erst am Montag erwartet. Acht Kandidaten zur Auswahl, davon eine Frau Das Durchschnittsalter liegt bei rund 56 Jahren. Der älteste Kandidat ist der Rechtspopulist Wladimir Schirinowski (71), die jüngste die liberale Journalistin Xenia Sobtschak (36). Der amtierende Präsident 
Mit 15 PS nach St. Petersburg: „Trecker-Willi“ auf großer Fahrt

Mit 15 PS nach St. Petersburg: „Trecker-Willi“ auf großer Fahrt

Ticker
Inzwischen ist er schon wieder auf dem Heimweg: Der 81-jährige Niedersachse Wilfried Langner hat mit einem eher seltenen Verkehrsmittel das russische St. Petersburg erreicht: per Traktor! Doch für den Weltenbummler war diese hohe Form des Reisens ganz normal. Traktor mit Wohnwagen: St. Petersburg hat schon viel gesehen, aber das? / Nadeschda Rybaltschenko Dass man auf seinen Arzt hören sollte, ist nichts Neues – vor allem im hohen Alter. Auch der Rentner Wilfried Langner aus dem niedersächsischen Lauenförde im Landkreis Holzminden ist der Gesundheit zuliebe dem Rat seines Arztes gefolgt, nicht ins schwüle Argentinien zu reisen. Aber „Trecker-Willi“, wie er in seiner Heimat genannt wird, blieb nicht einfach zu Hause: Er nahm stattdessen Kurs auf das milde St. Petersburg, auch das ei
Luftverkehr nach Deutschland im Steigflug

Luftverkehr nach Deutschland im Steigflug

Ticker
Das Angebot an Flügen zwischen Deutschland und Russland wird wieder breiter. Das betrifft sowohl die Anbieter als auch die Strecken – bisher allerdings nur auf russischer Seite. Der Rubel hat sich langsam wieder aufgerappelt. Und die Normalisierung am Boden sorgt für eine Normalisierung in der Luft. / Tino Künzel   In den vergangenen beiden Jahren war die Luft im deutsch-russischen Flugverkehr dünn geworden. Nacheinander zogen sich Air Berlin, Germania und Eurowings wegen mangelnder Nachfrage aus Russland zurück. Lufthansa strich seine Verbindungen zusammen. Doch langsam steigt am Himmel zwischen beiden Ländern wieder die Frequenz. Vorerst sind es aber ausschließlich russische Fluggesellschaften, die dafür sorgen. Am 17. April eröffnet UTair eine neue Route von Moskau nac
Schach-Olympiade 2020 in Russland

Schach-Olympiade 2020 in Russland

Ticker
  Kirsan Iljumschinov, der Präsident der Welt-Schach-Föderation (FIDE) hat gegenüber TASS erklärt,  Chanty-Mansijsk in West-Sibirien, im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen/Jugra werde der Austragungsort der Schach-Olympiade 2020 sein. Chanty-Mansijsk hat im Kampf um die Olympiade Argentinien und die Slowakei geschlagen. Die Gouverneurin des Autonomen Kreises, Natalya Komarova, erklärte stolz, Chanty-Mansijsk werde nicht nur in der Lage sein, die Schacholympiade durchzuführen, sondern es würde die beste Olympiade in der Geschichte werden. „Wir haben uns auf den FIDE-Kongress vorbereitet und haben unser Angebot sehr seriös präsentiert. Wir haben alles getan, um sicherzustellen, dass unser Angebot akzeptiert wird, und ich bin zuversichtlich, dass wir die beste Schach-Ol
Luxus geht immer – Mercedes baut Fabrik nahe Moskau

Luxus geht immer – Mercedes baut Fabrik nahe Moskau

Ticker
Krise in Russland? Daimler bleibt bei seinem Plan und baut für 250 Millionen Euro sein erstes Autowerk. Man habe Vertrauen in Russland - "unabhängig vom kurzfristigen Marktumfeld". Daimler baut sein erstes Autowerk in Russland. Unweit von Moskau sollen ab 2019 Geländewagen und Limousinen vom Band laufen, teilte der Autokonzern am Dienstagabend mit . Es werden gut 250 Millionen Euro in den Produktionsstandort investiert, wo künftig etwa 1000 Menschen arbeiten sollen. Die Pläne waren bereits 2016 bekanntgeworden, nun wurden Verträge für das Vorhaben unterschrieben. "Russland ist für Mercedes-Benz ein strategisch wichtiger und absatzstarker Wachstumsmarkt", sagte Mercedes-Bereichsvorstand Markus Schäfer. 2016 sei Mercedes in Russland das vierte Jahr in Folge die zulassungsstärkste P
Russland feiert “First Lady des Kosmos” – Valentina Tereschkowa wird 80

Russland feiert “First Lady des Kosmos” – Valentina Tereschkowa wird 80

Ticker
Knapp 71 Stunden im All machten sie berühmt: Die russische Kosmonautin Valentina Tereschkowa, Funkname "Tschaika" (Möwe), ist als erste Frau im Weltraum ein Vorbild für Generationen. Aber warum sind bis heute nur wenige russische Frauen ins All geflogen? "First Lady des Kosmos" und Raumfahrtikone Russlands: Valentina Tereschkowa, die erste Frau im Weltraum, hat in der Sowjetunion eine kommunistische Vorzeigekarriere hingelegt. Heute sitzt sie für die Kremlpartei Geeintes Russland im Parlament. Mehr als 50 Jahre nach ihrem historischen Flug gilt sie als lebende Legende. Doch trotz ihrer Pionierleistung spielen Frauen in der russischen Raumfahrt bis heute eine Nebenrolle. Am heutigen Montag wird Tereschkowa 80 Jahre alt. Heldin der Sowjet-Raumfahrt Als die damals 26-Jährig
Russland lädt Sarah Jessica Parker zum Tête-à-Tête ein

Russland lädt Sarah Jessica Parker zum Tête-à-Tête ein

Ticker
US-Serien-Star Sarah Jessica Parker hat sich im Netz mit Russland angelegt. Und prompt eine Antwort erhalten. Die Russland-Kontakte von hochrangigen Vertretern der US-Regierung beherrschen die Schlagzeilen der US-Presse seit der Amtseinsetzung Donald Trumps. Nur wenige Wochen nach dem Regierungswechsel musste Sicherheitsberater Michael Flynn den Hut nehmen, weil er im Wahlkampf offenbar mehrfach mit dem russischen Botschafter telefoniert hatte. Und auch Justizminister Jeff Sessions geriet wegen Verbindungen nach Moskau mächtig unter Druck. US-Demokraten fordern seinen Rücktritt. Bisher war Sessions allerdings einzig bereit, sich aus den Ermittlungen zu seinen Russland-Kontakten herauszuhalten. Die Russland-Affäre beschäftigt auch «Sex and the City»-Star Sarah Jessica Parker. Sie frag
„Kalaschnikow“ will Spielindustrie stürmen

„Kalaschnikow“ will Spielindustrie stürmen

Ticker
Der russische Rüstungskonzern Kalaschnikow hat in Russland 27 Markenzeichen in der Klasse „Spiele, Spielzeuge, Sportwaren und Ähnliches“ registriert. Dies geht aus einer Pressemitteilung auf der Webseite des Konzerns hervor. Die Rechte des Konzerns erstrecken sich unter anderem auf solche Markenzeichen wie „Kalaschnikow", AK-47, AK-74 und „Saiga" (glattläufiges Sturmgewehr). © INSTAGRAM/AK47SHOOTER In diesem Jahr wolle der Rüstungskonzern eine eigene Softairwaffe entwickeln, die die entsprechende Kampfwaffe in ihrem Aussehen, Gewicht, bei den verwendeten Materialien und den ergonomischen Eigenschaften völlig identisch sein solle, hieß es. Zurzeit führe „Kalaschnikow" Gespräche mit den größten Herstellern der Computerspiele und der Softairwaffen. „Wir wollen uns der Spielind
Weltraum-Reisen: Russland schickt bald Touristen um den Mond

Weltraum-Reisen: Russland schickt bald Touristen um den Mond

Ticker
Der russische Raumfahrtkonzern „Energija“ will schon ab 2021 einzigartige Weltraumreisen mit Mondumkreisung anbieten, wie Energija-Präsident, Wladimir Solnzew mitteilte. „Weltraumtouristen können schon in fünf bis sechs Jahren nach Abschluss eines Vertrages den Mond umkreisen. Die Bedingungen werden zurzeit mit den möglichen Kandidaten besprochen", so Solnzew. Um das Projekt umzusetzen, müsse man zwei Starts nacheinander vornehmen, so Solnzew: Mit dem ersten Start würde dann ein Sojus-Raumschiff und mit dem zweiten eine Raketenstufe DM mit einem zusätzlichen hermetischen Raum in den Orbit gebracht werden. Sie sollten aneinandergekoppelt werden und dann könne die Raketenstufe DM den Impuls zur Mondumkreisung geben. Der Treibstoff der Sojus werde zur Korrigierung der ballistischen Flugba
Moskauer U-Bahn stellt eigenen Hilfsroboter in Dienst

Moskauer U-Bahn stellt eigenen Hilfsroboter in Dienst

Ticker
Dass man in jedem Metro-Zug in Moskau mittlerweile Internet-Zugang hat, wundert ja wohl keinen mehr. Nun sollen die Passagiere dazu noch am Eingang von einem Roboter begrüßt werden. https://youtu.be/2Lny7cbYw_I Der weiße kleine Roboter „Metroscha“ (auf Deutsch Metrochen) mit Touchscreen auf der Brust und blauen leuchtenden Augen, die ab und zu zuzwinkern, werde demnächst bei Staatsfeiern und besonderen Ereignissen eingesetzt werden, wie der Pressedienst der Moskauer Metro berichtet. Zu den Aufgaben des Roboters gehöre es, den vorbeigehenden Passagieren zu gratulieren und Auskunft zu geben. „Metroscha“ sei humorvoll und könne sich sogar manchmal Scherze mit den Passagieren erlauben, merke sich die Namen seiner neuen Freunde und erkenne sie am Gesicht wieder. Außerdem sei er in der