Dienstag, April 23Nach-Russland-Reisen.de

Hilfe für das Ausfüllen des Visa-Antragsformulars


Steht Ihr Reisedatum nun fest und Sie haben Ihren gültigen Reisepass, die Krankenversicherung  und das Einladungsschreiben, können Sie nun mit dem Ausfüllen des Visa-Antragsformulars beginnen.

Das Formular können Sie online über folgende Internetseite aufrufen:

https://visa.kdmid.ru

Sie müssen hier Ihre persönlichen Daten, Ihren Reisegrund (Privatvisum, Tourismus, Geschäfte, Studienzwecke, etc.), Ihren Reiseplan mit Daten und die Details Ihrer Versicherung angeben, sowie einige andere Daten, die wir Ihnen nun zeigen werden.

Zu erst müssen Sie links oben bei Country Ihr Herkunftsland angeben, also für Deutschland “Germany”. Dadrunter bei Hints and help language klicken Sie auf “Deutsch”. Nun müssen Sie bestätigen, dass Sie die vorangehenden Informationen gelesen haben und letztendlich das Feld „Neuen Antragsformular ausfüllen“ bestätigen.

Auch wenn Sie auf Deutsch geklickt haben, sind viele Teile des Formulars auf Englisch, jedoch erscheint auf der rechten Seite ein deutscher Hilfstext.

1 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Nun ist es wichtig, dass Sie sich die Antrags-Nr. oben rechts notieren, falls Sie das Ausfüllen abbrechen müssen und zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen möchten. Anschließend legen Sie ein Passwort fest (mind. 1 Buchstabe und Zahlen), bestätigen das Passwort erneut (notieren Sie sich auch das Passwort) und geben unten links den Sicherheitscode ein.

Auf der nächsten Seite unter Angaben zum beantragten Visum geben Sie Ihre Daten ein. Folgende Daten werden abgefragt:

  • Staatsangehörigkeit
  • Hatten Sie in der Vergangenheit die russische Staatsangehörigkeit oder die einer der ehemaligen UDSSR-Länder?
  • Ihr Reisegrund und der Visumstyp
  • Wie oft Sie einreisen werden (einfach / mehrfach)
  • Reiseplan (Termine)

Sobald Sie diese Daten ausgefüllt haben bestätigen Sie das Feld auf „Weiter“:

2 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Auf der nächsten Seite müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben, genau wie sie in Ihrem Reisepass stehen:

  • Nachname (Surname)
  • Name (First name)
  • Hatten Sie andere Namen, Decknamen, etc.?
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum (date of birth)
  • Geburtsort (place of birth)
  • Sind Sie in Russland geboren?

Verwenden Sie Großbuchstaben und benutzen Sie keine Diäresen, da das System diese nicht annimmt:

3 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Auf der nächsten Seite müssen Sie Ihre Reisepassdaten angeben:

  • Reisepassnummer (es ist die Nummer die gelöchert auf allen Seiten Ihres Reisepasses erscheint)
  • Ausstellungsdatum
  • Gültigkeitsdatum

 

4 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

In dem Abschnitt, in dem sie Sie über Ihren Reiseplan befragen, müssen Sie die Daten des Einladungsschreibens angeben:

  • Travel company oder Touristengesellschaft (wenn es sich um ein Touristenvisum handelt)
  • Anschrift der Firma/Gesellschaft
  • Referenznummer
  • Bestätigungsnummer

 

Hinweis: Sollten Sie mehrere Einladungsschreiben haben, dann ist es ausreichend, wenn Sie die Daten des ersten Einladungsschreibens eingeben.

Es ist auch nötig, dass Sie Ihren Reiseplan angeben (die Städte, die Sie besuchen werden) und den Namen Ihrer Versicherungsgesellschaft (zum Beispiel HanseMerkur Reiseversicherung AG). Es ist auch empfehlenswert, neben der Versicherungsgesellschaft auch die Reiseversicherungsnummer anzugeben. Beachten Sie hierbei, dass das System weder Kommas noch Punkte akzeptiert.

5 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Im Anschluss müssen Sie Ihre Kontaktdaten und die Daten Ihres Arbeitsgebers oder Studieninstituts angeben. Die obligatorischen Felder sind mit einem roten Sternchen versehen. Gegebenenfalls müssen die Kinder unter 16 Jahren, welche in Ihrem Reisepass vermerkt sind und mit Ihnen reisen, angeben werden.

6 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Zuletzt müssen Sie angeben wo Sie das Visum beantragen werden. Sie können hier zwischen den Konsulaten und den Büros des Russischen Visazentrums Ihrer Stadt wählen.

7 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Nach der Eingabe aller Daten erhalte Sie eine Zusammenfassung aller Daten, für den Fall, dass Sie etwas ändern möchten oder etwas nicht stimmt. Sollten alle Daten richtig sein, können Sie auf das Feld „Speichern“ klicken und damit bestätigen. Auf der nächsten Seite können Sie sehen, wie das fertige Formular im PDF-Format heruntergeladen werden kann. Hier müssen Sie lediglich auf „Antrag in Format A4“ drücken.

9 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Hier ist das Resultat unseres fiktiven Beispiels:

10 Ausfüllen des elektronischen Visumantrags

Wie Sie sehen können, erscheinen hier die meisten Daten die Sie während dem Prozess eingegeben haben.

ACHTUNG. Seit April 2016 hat sich das PDF-Formular das Format geändert:

Neue russische Visumantragsformular

Schritt Nr. 7. Formular ausdrucken, unterschreiben und ein Foto aufkleben

Drucken Sie nun das Formular aus, vermerken Sie das Datum und vergessen Sie nicht zu unterschreiben und ein Foto aufzukleben. Es muss ein Originalfoto sein (Fotokopien werden nicht akzeptiert) mit den Maßen 3,5 x 4,5 cm. Das Foto muss außerdem farbig sein, von vorne aufgenommen und mit weisem Hintergrund. Sie dürfen außerdem keine getönte Brille oder Mütze tragen.

Schritt Nr. 8. Einreichen der Dokumente bei dem Russischen Visazentrum (oder im Konsularbüro)

Sobald Sie alle Dokumente zusammen haben, müssen Sie diese Dokumente im entsprechenden Büro Ihres Visazentrums oder Generalkonsulat abgeben. Vergessen Sie jedoch nicht, rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren!

Wenn Sie sich für das Einreichen über einen Kurierdienst entschieden haben, müssen Sie alles über das Russische Visazentrum laufen lassen (die Konsularbüros bieten diesen Service nicht an) und einen Versandauftrag aufgeben (mehr hierzu in diesem Link)